Jun
30

Sa. 30.06.2018 10:00 - 10:30

SGM-Herren gewinnen in Ingolstadt

s_960_540_16777215_00_images_mannschaften_saison_17-18_Herren-1_s17-18.jpg

Nach der zuletzt denkbar knappen Heimniederlage gegen die TG Landshut konnten sich die Moosburger Herren am vergangenen Samstag die ersten Auswärtspunkte der Saison sichern. Das Spiel gegen die HG Ingolstadt endete 28:26 für Moosburg.

Zu Beginn der Partie waren beide Mannschaften sehr ambitioniert bei der Sache und ein Tor folgte dem Nächsten. Allerdings gelang es den Dreirosenstädtern nicht aus den drei 2-Minuten-Strafen in den ersten 18 Minuten gegen die HG Profit zu ziehen und somit kam es zu einem Spielstand von 7:7. Ab da an führten eine gesteigerte Leistung der Hausherren und die altbekannte Abschlussschwäche der Gäste dazu, dass sich Ingolstadt erstmals mit drei Toren absetzten konnte (7:10). Diesen kleinen Vorsprung konnte Moosburg nicht mehr aufholen und die Teams gingen somit mit einem 10:14 in Halbzeitpause.

Das Motto der zweiten Hälfte war klar: Vier Tore Unterschied sind im Handball kein Ding der Unmöglichkeit und mit einem Kampf bis zur Schlusssirene sind hier zwei Punkte zu holen!

Nach dem Wiederanpfiff bot sich den Zuschauern das gleiche Bild wie schon im ersten Durchgang. Die Akteure der HG Ingolstadt konnten ihren Vorsprung halten und zwischenzeitlich sogar ausbauen (11:16). Den Moosburger Herren fehlte in dieser Zeit der nötige Biss in der Abwehr und vorne wurden weiterhin zu viele Chance vergeben. Bei einem Spielstand von 15:19 wendete sich jedoch das Blatt und die Gäste bäumten sich gegen die drohende Niederlage auf. Auch dank der starken Paraden der Torhüter Enrico Kranert und Sebastian Raspe konnte man sich nach und nach wieder zurück in die Partie kämpfen (17:20; 20:21) und letztendlich in der 48. Minute den Ausgleich zum 21:21 erzielen. 

Nun war der Siegeswille der Dreirosenstädter erneut geweckt und die letzten zehn Minuten der Partie entwickelten sich unglaublich spannend. Beide Mannschaften lieferten sich einen offenen Schlagabtausch und boten sich bis kurz vor Schluss Paroli. Durch einen stark aufspielenden Daniel Kumpmann konnte Moosburg endlich wieder in Führung gehen und konnte diese auch bis zum Spielstand von 28:26 halten.

Dank dieser lang ersehnten Auswärtspunkte bleibt der Klassenerhalt für die Moosburger Herren weiterhin in greifbarer Nähe.

Es spielten (Tore/davon 7-Meter):
Raspe Sebastian (Tor), Kranert Enrico (Tor), Oswald Stefan (Tor), Kumpmann Daniel (6/1), Gensberger Alexander (4), Schäflein Jakob (2), Hulm Andreas (1), Voggenreiter Markus (4), Stuckenberger Daniel (2), Welter Phillip (1), Voggenreiter Michael (3), Selzer Franz, Käser Felix (4), Gensberger Stefan (1)

Routenplaner

Start-Adresse eingeben



Drei Rosen Wetter

11°C

Moosburg

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 72%

Wind: 17.70 km/h

Johann Kiermaier