Nov
25

Sa. 25.11.2017 15:15 - 16:15

Nov
25

Sa. 25.11.2017 16:00 - 17:00

Unnötiges Wechselbad der Gefühle beim Auswärtssieg der Damen

mannschaft_damen_2017-18.jpg


Wegen Verletzung und Krankheit konnten die SGM-Damen nur mit 8 Spielerinnen nach Waldkraiburg reisen. Man startete voller Tatendrang, aber wie erwartet tat man sich mit einer offensiven Abwehr relativ schwer.

 Die eigene offensive Abwehr wurde nach kurzer Zeit auf eine 6:0 umgestellt, mit Erfolg. Das Spiel ging munter hin und her. Man konnte sich nicht entscheidend absetzen. Man lag mal mit 2 Toren vorne, dann wieder mit 2 Toren zurück. In den letzten 10 Minuten vor der Halbzeit konnte man sich jedoch von einem Rückstand von 8:10 ein gutes Polster für die Halbzeit von 15:11 herausarbeiten. 

Der Trainer Ronny Simon war in der Halbzeit durchaus zufrieden mit der Leistung seiner Mädels. Die weitere Anweisung war: Weiter wie bisher, die ersten 10 Minuten Druck machen, das Polster vergrößern und dann die Punkte mitnehmen. 

Nach dem Wiederanpfiff ging dann aber alles schief. Man hatte im Angriff alles vergessen, was vorher gut gelaufen war, und prompt konnte Waldkraiburg bis auf ein Tor zum 18:17 aufschließen. Nach einer Auszeit vom Trainer Ronny Simon und einer Kopfwäsche musste man jetzt alles tun um doch noch beide Punkte mitnehmen zu können. Die letzten 20 Minuten lief es dann wieder besser. Dank einer sehr gut aufgelegten Franziska Hofbauer, die unermüdlich Konter lief, und einer sehr guten Freiwurfverwertung konnte man am Ende doch noch relativ deutlich mit 32:24 gewinnen. 

Ein großes Lob an die gesamte Mannschaft, die trotz eines Tiefs bis zum Ende zusammen weiter gekämpft hat!

Es spielte:
Sophia Held, Johanna Taubmann (2/1), Iona Stoica (5), Christine Welter (1), Franziska Hofbauer (11/4), Nina Sedlmeier, Claudia Simon (13/1), Stefanie Holl. 

Routenplaner

Start-Adresse eingeben



Drei Rosen Wetter

3°C

Moosburg

Schauer

Feuchtigkeit: 73%

Wind: 22.53 km/h

Johann Kiermaier