Keine Veranstaltungen gefunden

Erste Niederlage der C-Juniorinnen

s_960_540_16777215_00_images_mannschaften_Saison_21-22_wC-Jugend-21-22.jpg

Die Handball-C-Juniorinnen der SG Moosburg haben im vierten Saisonspiel ihre erste Niederlage kassiert. In der bezirksübergreifenden Liga ÜBL Süd-Ost 3 verlor das Team von Coach Leo Kajic und Co-Trainerin Doris Kappen am vergangenen Samstag beim außer Konkurrenz spielenden SVA Palzing II mit 19:22 (10:12). 

Das Moosburger Trainerteam hatte diesmal außergewöhnlich viele Akteurinnen zur Verfügung. War der Kader zu Saisonbeginn noch auf Kante genäht, haben sich inzwischen der Mannschaft erfreulicherweise einige neue Spielerinnen angeschlossen. Diese müssen freilich erst behutsam aufgebaut und langsam integriert werden. In der Zollinger Halle, wo Palzing seine Heimspiel austrägt, bekamen die Neuen im SGM-Team bereits ihre Einsatzzeiten.

Zu Beginn kamen beide Teams zunächst ein wenig schleppend ins Spiel, ehe die SGM mit einem 4:0-Lauf eine erste Duftmarke setzte. Bis zum 8:5 in der 17. Minute lagen die Moosburgerinnen relativ komfortabel in Führung, bevor die Partie ein wenig kippte und Palzing besser ins Spiel kam. Zur Pause führten die Gastgeberinnen bereits mit 12:10 und lagen in der zweiten Hälfte teilweise mit vier Treffern vorne.

Doch die SGM kämpfte sich wieder bis auf 19:20 heran (47. Minute). Der Ausgleich blieb den Moosburgerinnen jedoch verwehrt, Palzing legte noch zwei Tore zum 22:19-Endstand nach.

SGM-Torhüterin Karina Erbs ließ nur zwei der insgesamt sechs Siebenmeter der Palzingerinnen passieren. Manuela Berger war mit acht Treffern erfolgreichste Torschützin der Partie vor Spielmacherin Liv Kappen, die sechsmal traf.

Für die SGM spielten:
Karina Erbs (Torhüterin), Manuela Berger (8 Tore), Liv Kappen (6/davon 1 Siebenmeter), Franziska Hallek (3), Anna Trauner (1), Emma Varga (1), Pauline Kerscher, Leonie Hattenkofer, Annika Schwarz, Charlotte Gruber, Aleta Haxhija und Julia Rank.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.