Keine Veranstaltungen gefunden

wD-Jugend weiter erfolgreich

s_960_540_16777215_00_images_mannschaften_Saison_19-20_wD-Jugend.jpg

Moosburg - Die D-Jugend-Handballerinnen der SG Moosburg schwimmen weiter auf einer Erfolgswelle. Die SGM-Mädchen fuhren am Sonntag beim 11:5 (7:2)-Auswärtssieg gegen den TSV Mainburg den dritten Sieg im dritten Saisonspiel ein und verteidigten souverän die Tabellenführung in der Bezirksklasse Mitte.

Diesmal war es eine der jüngeren Spielerinnen, die das Signal zur Torejagd gab. Die quirlige Sophia Raß, eine kleine Außenspielerin mit großem Handball-Herz, schnappte sich schon in der ersten Minute den Ball, zog furchtlos in die Mitte und versenkte den Ball zur Moosburger 1:0-Führung im Mainburger Kasten. Nach dem 2:0 von Manuela Berger und dem Anschlusstreffer der Gastgeberinnen führte die SGM bis zur elften Minute nur knapp mit 2:1, ehe sie sich ein wenig absetzen konnte. Bis zur Pause spielte sich das Team von Trainer Stefan Klein junior einen beruhigenden Fünf-Tore-Vorsprung heraus.

In der zweiten Halbzeit ließen es die Moosburgerinnen, die abermals stark verteidigten und sich zudem auf die gut aufgelegte Annika Hartl im Tor verlassen konnten, ein bisschen ruhiger angehen. Im Abschluss fehlte es jetzt ein wenig an der nötigen Präzision. Das änderte aber nichts daran, dass die SGM den Sieg mit einer überzeugenden Mannschaftsleistung letztlich souverän nach Hause brachte.

Für die SGM spielten:
Annika Hartl (Torhüterin), Fritzi Menzel (5 Tore), Liv Kappen (3), Manuela Berger (2), Sophia Raß (1), Summer Wilde, Pauline Kerscher, Leonie Hattenkofer, Frieda Braun, Saskia Jäkel und Emma Varga.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.