Keine Veranstaltungen gefunden

Die Handball-Juniorinnen sind weiter in der Erfolgsspur

s_960_540_16777215_00_images_mannschaften_Saison_22-23_wB-Jugend.jpg

 Einen Tag, nachdem die C-Jugend den SVA Palzing in einem Testspiel in die Schranken gewiesen hatte, war die B-Jugend, die zu großen Teilen aus den selben Spielerinnen besteht, im regulären Ligabetrieb erfolgreich. Die SGM bezwang in der übergreifenden Bezirksliga die DJK Rohrbach in eigner Halle mit 18:12 (10:9).

Dabei sah es in der ersten Hälfte noch gar nicht nach einem deutlichen Erfolg aus. Das Team des Trainer-Duos Sebastian Samberger/Verena Kirste lag zwischenzeitlich zwar mit zwei Treffern vorne, geriet aber auch dreimal mit einem Tor in Rückstand. Zur Pause lagen die SGM-B-Juniorinnen dann knapp mit 10:9 in Führung - und bauten diesen Vorsprung gleich zu Beginn der zweiten Hälfte vorentscheidend auf 15:9 aus.

Im zweiten Spielabschnitt, in dem die Moosburgerinnen in 25 Minuten lediglich noch drei Gegentore hinnehmen mussten, präsentierte sich vor allem die Abwehr, mit der erneut blendend aufgelegten Torhüterin Karina Erbs als Rückhalt, bärenstark. Zu Gunsten der SGM sprach aber auch, dass in der Offensive die Last auf mehrere Schultern verteilt war. Während bei Rohrbach die zwölf Treffer von nur zwei Spielerinnen erzielt wurden, trugen sich bei Moosburg neun Akteurinnen in die Torschützenliste ein, die von Liv Kappen (7) angeführt wurde.

Mit 4:0 Punkten liegt die SGM in der Tabelle nun auf Platz zwei. Das nächste Spiel findet am Samstag, 12. November, um 14 Uhr beim TSV Mainburg statt.

Für die SGM spielten:
Karina Erbs (Torhüterin); Liv Kappen (7 Tore), Manuela Berger (2), Franziska Hallek (2), Julia Rank (2), Charlotte Gruber (1), Victoria Vorreiter (1), Pauline Kerscher (1), Anna Trauner (1), Aleta Haxhija (1), Daniela Trauner, Carolina Rauscher, Sophia Wallhöfer und Lara Schiller.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.