Keine Veranstaltungen gefunden

Die Zweite gewinnt wieder!

s_960_540_16777215_00_images_mannschaften_Saison_19-20_Herren2-19-20.jpg

Nach einer langen Durstrecke von vier verlorenen Spielen in Folge ist die zweite Mannschaft der SGM in der Bezirksklasse wieder auf die Siegerstraße eingebogen.

 Sie konnte gegen die Spielgemeinschaft Schwabhausen/Bergkirchen am Samstag mit 26:20 gewinnen. Das Spiel startete ausgeglichen ehe sich die Moosburger mit Toren von Marcus Schlecht auf 7:3 absetzen konnten. Allerdings hatten sie große Probleme mit der offensiv deckenden Abwehr der Gäste, sodass zur 24. Minute der Ausgleich zum 9:9 fiel. Zum Pausenpfiff stand es dann nach einem sehr unnötigen Ballverlust der Moosburger 10:11. Auch in der zweiten Halbzeit blieb das Spiel ausgeglichen, bis die SGM in der 41. Minute endgültig die Oberhand gewann. Zu dieser Zeit führte die Mannschaft gerade mit drei Toren als sie aufgrund von diversen Zeitstrafen nur noch zu dritt auf dem Feld standen.

Doch Jan Wiesheu, Sebastian Samberger, Alexander Juschkus und vor allem ein glänzend aufgelegter Felix Ebertseder im Tor verteidigten die Führung nicht nur, sie konnten diese durch den wieder hinzugekommenen Julian Hofrichter sogar auf vier Tore ausbauen. Diesen Vorsprung gaben die SGMler nun bis zum Ende nicht mehr her. Franz Selzer setzte in der letzten Sekunde dann noch den Schlusspunkt zum 26:20.

Das nächste Spiel ist am Samstag um 15:45 in der Albinhalle gegen die 3. Mannschaft des HSG Freising-Neufahrn. Nicht dabei ist dann leider Sebastian Samberger, dem sein gesteigerter Diskussionsbedarf gegenüber dem Schiedsrichter mit einem Tribünenplatz gedankt wird.

Es spielten:
Selzer Franz (4), Schlecht Marcus (3), Samberger Sebastian (2), Wiesheu Jan (1), Juschkus Alexander (3), Hofrichter Julian (3), Höcker Benedikt (2), Ebertseder Felix (Tor), Oswald Stefan (Tor), Obermeier Michael, Leiffels Frank, Welter Maximilian (8)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.