Sep
22

Sa. 22.09.2018 18:30 - 19:30

Okt
6

Sa. 06.10.2018 19:30 - 20:30

Herren 1 kassieren in Burghausen nächste Niederlage

s_960_540_16777215_00_images_mannschaften_saison_17-18_Herren-1_s17-18.jpg

Anders als in den vorangegangenen Partien verschlief man am Sonntag schon die Anfangsphase und ermöglichte den Gastgebern schnell eine 4:0-Führung.

 Bis zum ersten Treffer der Moosburger durch Markus Voggenreiter dauerte es über sechs Minuten und auch in der Folge gelang es der SGM nur selten, sich gute Einwurfmöglichkeiten zu erarbeiten. Diese wurden dann leider oft leichtfertig vergeben, doch beim 6:9 aus Moosburger Sicht (18. Minute) war man trotz allem wieder im Spiel, da auch die Gastgeber nicht fehlerfrei agierten und die Abwehr eine Schippe drauf legen konnte. Mit 9:15 ging es in die Pause und nach dem Motto „Die Hoffnung stirbt zuletzt“ kamen die Männer der SG wieder aus der Kabine.

Die Deckung packte noch konsequenter zu und auch in der Offensive spielte man geduldig den Matchplan aus. So blieb man acht Minuten ohne Gegentor und konnte auf 12:15 verkürzen. Doch die Chancenverwertung blieb weiter das große Manko der Dreirosenstädter. Neben vier verworfenen Strafwürfen ließ man etliche freie Bälle gegen das gute Torwartduo der Burghausener liegen. Einige unnötige technische Fehler luden die Gastgeber zu Gegenstößen ein. Der daraus resultierende 5:0-Lauf innerhalb von sechseinhalb Minuten stellte quasi vorentscheidend auf 12:20 (45. Minute). In der restlichen Spielzeit hielten die Teams sich dann die Waage. Philipp Welter stemmte sich in der Schlussphase mit vier schönen Toren gegen einen höheren Rückstand, schlussendlich pfiffen die guten Schiedsrichter Lutz/Spandau dann beim verdienten 19:28 für Burghausen ab.

Nach der dritten Niederlage in Folge hat das Team von Stefan Gensberger zum Abschluss der Hinrunde nur sechs Zähler auf dem Konto. Somit wird es in der Rückrunde eminent wichtig werden, sich in eigener Halle noch konstanter zu präsentieren und dort nach Möglichkeit keine Punkte mehr abzugeben.

Mit dem TV Eggenfelden gibt am kommenden Samstag ein direkter Konkurrent im Abstiegskampf seine Visitenkarte in der Albinhalle ab, hier sind zwei Punkte natürlich Pflicht, um nicht vorzeitig den Anschluss an die einstelligen Tabellenplätze zu verlieren.

 

Routenplaner

Start-Adresse eingeben



Drei Rosen Wetter

28°C

Moosburg

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 40%

Wind: 11.27 km/h

Johann Kiermaier
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen Ok