Mär
7

Sa. 07.03.2020 19:30 - 20:30

Mär
8

So. 08.03.2020 16:30 - 17:30

Spiel der Damen kippt in der zweiten Halbzeit

s_960_540_16777215_00_images_mannschaften_Saison_19-20_Damen-19-20.jpg

Beim Heimspiel der Handballdamen am Samstag in der Albinhalle musste die SG Moosburg eine klare 17:23-Niederlage gegen die HSG Freising- Neufahrn II einstecken.

 Nachdem man beim Duell in der Hinrunde noch die Nase vorne gehabt hatte, stand eine konsequente Abwehr und ein Angriff mit klarem Kopf auf der Tagesordnung des Trainers Stefan Klein und seinen Mädels. In den ersten Minuten des Spiels zeigten die Damen, was in ihnen steckt und die Gegner konnten stets nur nachziehen. Vor allem Franziska Rommel überzeugte mit souveränen Abschlüssen bei den Torwürfen. Ab der neunten Minute zogen die Mädels dann voran, sodass es in der zwanzigsten Minute 9:6 für die SG Moosburg stand. Die Führung konnte aber leider nicht in die Halbzeitpause mitgenommen werden, da sich die HSG aufbäumte und zum 10:10 ausglich.

Nun waren die Nerven und der Kampfgeist der Moosburgerinnen gefragt. Doch in den ersten zehn Minuten der zweiten Hälfte gaben die Damen das Spiel aus der Hand, sodass die Gegner mit 12:15 vorbeizogen. Die nächsten zehn Minuten kosteten dann richtig Nerven, da durch viele Ballverluste und ohne Ideen im Angriff keine eigenen Tore mehr fielen. Dies spielte dem Gegner in die Hände und so baute die HSG die Führung bis auf 13:21 aus. In dieser Phase verletzte sich zudem Marina Süß unglücklich nach einem Torwurf und konnte fortan nicht mehr auf dem Feld mitwirken.

Nachdem man den Schock überwunden hatte, spielte man dann zwar in den letzten Minuten wieder so souverän wie zu Beginn des Spiels, doch der enorme Einbruch nach der Halbzeit konnte nicht mehr ausgeglichen werden. So endete ein weiteres Spiel der Moosburgerinnen mit einer Niederlage.

Für die kommende Woche stehen neue Vorsätze und ein neuer Elan auf dem Programm der Mädels, um sich auf das Spiel gegen Mainburg zu wappnen.

Für Moosburg spielten:
Held Sophia (Tor), Ebertseder Nina (Tor), Taubmann Johanna, Gruber Franziska,
Heilmeier Carolin, Süß Marina (1), Rommel Franziska (6), Klein Maria, Sedlmeier Nina (1), Murr Julia (3), Schmidt Anja (3), Spitzer Magdalena, Hösl Nathalie (3)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.