Mär
7

Sa. 07.03.2020 19:30 - 20:30

Mär
8

So. 08.03.2020 16:30 - 17:30

Niederlage gegen Dachau

s_960_540_16777215_00_images_mannschaften_Saison_19-20_Damen-19-20.jpg

Am vergangenen Sonntag trafen die Damen vor heimischer Kulisse auf den ASV Dachau 3. Man hatte sich für die Rückrunde viel vorgenommen und wollte unbedingt mit einen Sieg starten.

 In den ersten fünfzehn Minuten zeigt man auch, was man kann und schaffte es, einen 1:4-Rückstand aufzuholen. Besonders Franzi Rommel traf zweimal durch super Anspiele vom Kreis. Doch dann lief alles anders als geplant: Erst 26 Minuten später, in der 41. Minute, konnte wieder ein Tor erzielt werden. Dachau konnte in dieser Zeit den Vorsprung auf 4:11 ausbauen. Obwohl man in den vergangenen Wochen ausgiebig Angriff trainiert hatte, konnten die Moosburger Damen dies im Spiel nicht umsetzten.

Es kamen zwar vereinzelt schöne Spielzüge und Aktionen zusammen, doch am Ende scheiterte es immer am Abschluss. Am Ende musste man sich folgerichtig mit 7:16 geschlagen geben.

Nichtsdestotrotz zeigte man eine gute Abwehrleistung. Ohne den Kampfgeist und Teamgeist und eine hervorragend haltende Jessi Ruppert wäre das Endergebnis noch deutlicher ausgefallen. Jetzt heißt es, nicht den Mut zu verlieren, sich an die gut funktionierenden Aktionen zu erinnern und mit viel Mut und Spaß in die kommenden Spiele zu starten.

Für Moosburg spielten: 
Sophia Held (Tor), Jessica Ruppert (Tor), Nina Ebertseder (Tor), Franziska Rommel (3), Carolin Heilmeier (1), Marina Süß (1), Nina Sedlmeier (1), Julia Murr (1), Johanna Taubmann, Franziska Gruber, Julia Schneeweis, Maria Klein, Magdalena Spitzer, Nathalie Hösl

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.