Dez
16

So. 16.12.2018 14:30 - 15:30

Dez
16

So. 16.12.2018 16:15 - 17:15

Niederlage der Damen gegen den Tabellenführer Schrobenhausen

s_960_540_16777215_00_images_mannschaften_Saison_18-19_2018-19_Damen.jpeg

Leider mussten die Moosburger Damen vergangenen Sonntag erstmals in der Saison eine Niederlage hinnehmen und verloren somit zwei wichtige Punkte. Da man gegen den unbekannten Tabellenführer Schrobenhausen spielte, wollten die Damen der SGM alles geben, um sich einen Sieg und die damit verbundenen zwei Punkte zu sichern, was jedoch nicht aufging.

 

Das gegnerische Team startete besser und konnte sich erstmals absetzen. Die Moosburgerinnen konnten jedoch immer wieder mit einigen starken Torwürfen während der ersten Halbzeit aufholen. Die Abwehr stand allerdings nicht konsequent genug; vor allem im Mittelblock wurden einige Bälle durchgelassen, die es abzuwehren galt. Somit ging man beim Stand von 10:12 aus Sicht der SGM in die Halbzeitpause.

Für die zweite Halbzeit nahm man sich vor, in der Abwehr kompakter zu stehen und mehr zu verschieben und auszugleichen, um Lücken zum Durchbruch zu verhindern. Im Angriff sollte noch ruhiger gespielt werden, um auf gute Gelegenheiten zum Torabschluss hinzuarbeiten.

Leider gelang es den Damen der SGM nicht, die in der Halbzeitpause besprochenen Maßnahmen in die Tat umzusetzen. Bis zur 56. Minute war es zwar ein ausgeglichenes Spiel, es wurden jedoch trotzdem zu viele einfache Fehler sowohl im Angriff als auch in der Abwehr seitens der Moosburger Damen gemacht. Man schloss teilweise zu früh ohne echte Torchance ab oder sah den Kreis nicht. Auch in der Abwehr hatte man immer noch Probleme mit der Absprache.

Vier Minuten vor Schluss stand es daher 22:22. Ab diesem Spielstand wurde man noch nervöser und verlor durch einfache Fehler den Ball, wodurch sich die gegnerische Mannschaft wiederum absetzen konnte. Es wurde nochmal eine Auszeit von Moosburger Seite genommen und man versuchte den Rückstand wieder auszugleichen. Die Nervosität konnte leider nicht abgelegt werden und somit endete das Spiel mit einem Spielstand von 23:26.

Es war eine gerechtfertigte Niederlage; trotzdem lassen sich die Moosburger Damen nicht unterkriegen und wollen sich in der Rückrunde daheim die zwei Punkte erkämpfen.

Es spielten:

Sophia Held (Tor), Johanna Taubmann, Lisa Dick (5), Anna Weigand, Ioana Stoica (2), Franziska Gruber (1), Tanja Held, Franziska Hofbauer (6/1), Nina Sedlmeier, Claudia Simon (9/1), Nathalie Hösl, Julia Murr und Maria Micheler

Routenplaner

Start-Adresse eingeben



Drei Rosen Wetter

0°C

Moosburg

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 75%

Wind: 22.53 km/h

Johann Kiermaier
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen Ok