Dez
16

So. 16.12.2018 14:30 - 15:30

Dez
16

So. 16.12.2018 16:15 - 17:15

Erster Punktverlust für die DamenErster Punktverlust für die Damen

s_960_540_16777215_00_images_mannschaften_Saison_18-19_2018-19_Damen.jpeg

Leider ließen die Damen der SGM vergangenen Samstag einen Punkt auf ihrer Punktejagd liegen. Dass es gegen Erdweg nicht einfach werden würde, war von Anfang an klar, dennoch wollte man alles aus sich herausholen, um die zwei Punkte mitzunehmen.

Zu Beginn hatte man ein sehr ausgeglichenes Spiel, bei der sich bis zur 15. Minute keine Mannschaft absetzen konnte. In der Abwehr stand man gut und schloss im Angriff sicher ab. Durch viele rausgeholte Strafwürfe konnten die SGMler dann doch mit einem 4:0-Lauf in Führung gehen. Nach einer Auszeit der Erdweger verloren die Moosburgerinnen aber dann den Faden und versemmelten im Angriff einen Ball nach dem anderen. Dadurch konnten die Damen des SpVgg Erdweg mit Moosburg wieder gleichziehen und somit wurde beim Stand von 12:12 die Seiten gewechselt.

Für die zweite Halbzeit nahm man sich vor, im Angriff geduldiger und ruhiger auf schöne Torchancen hinzuspielen. In der Abwehr sollten die Damen der SGM noch kompakter stehen und die Spielerinnen von Erdweg früh genug angehen, um keine unnötigen Tore aus dem Rückraum zu kassieren.

Leider gelang es den Moosburgerinnen nicht, ihre Nervosität abzulegen und das, was in der Pause besprochen wurde, umzusetzen. Vorne waren die Damen nicht torgefährlich, übersahen die Lücken und schlossen zu früh ohne wirkliche Torchance ab. Hinten war die Absprache nicht gut, weshalb man ständig Rückraumtore kassierte, die man eigentlich unterbinden wollte. Die Erdwegerinnen konnten somit die Damen der SGM fast durchgehend auf drei Tore Abstand halten.
Fünf Minuten vor Schluss merkten die Moosburgerinnen dann, was für sie auf dem Spiel stand, und gaben nochmal alles, um das Blatt zu drehen. Durch drei Tore in Folge und eine starke Abwehrleistung ohne Gegentreffer konnte man somit noch ein Unentschieden erspielen.

Es ist ein gerechtfertigtes Unentschieden, nach dem es jetzt heißt: „Mund abwischen und weiter machen“. In der zweiwöchigen Spielpause werden sich die Damen jetzt intensiv auf den sehr starken und unbekannten Gegner Schrobenhausen vorbereiten.

Es spielten:
Sophia Held (Tor), Lisa Mayer (Tor), Johanna Taubmann, Stefanie Holl, Lisa Dick (6), Anna Weigand, Julia Murr, Franziska Hofbauer (4/1), Tanja Held (2), Nina Sedlmeier, Franziska Gruber, Claudia Simon (10/7), Nathalie Hösl (1),

Routenplaner

Start-Adresse eingeben



Drei Rosen Wetter

0°C

Moosburg

Bewölkt

Feuchtigkeit: 76%

Wind: 28.97 km/h

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen Ok