Sep
22

Sa. 22.09.2018 18:30 - 19:30

Okt
6

Sa. 06.10.2018 19:30 - 20:30

Enttäuschende Niederlage gegen TSV Dachau 65

s_960_540_16777215_00_images_mannschaften_saison_17-18_Damen_s17-18.jpg

Am Samstagabend verloren die Moosburger Damen zum ersten Mal in eigener Halle gegen den TSV Dachau 65. Die Ausgangslage war klar: Jede Spielerin musste 60 Minuten konzentriert bleiben und 100% Leistung geben. Hier traf schließlich die Tabellenspitze aufeinander, zwei junge hochmotivierte Mannschaften, die sich beide den Sieg zum Ziel gesetzt hatten.

Die Moosburger Damenmannschaft startete direkt erfolgreich in die Partie und konnte mit 3:0 in Führung gehen. Daraufhin reagierte der Dachauer Trainer sofort mit dem Team-Time-Out. Dieses fruchtete bei den Gästen und so fanden auch sie mit zwei Treffern ins Spiel. Bis zur 21. Minute, bei einem Spielstand von 9:6 für Moosburg, wurde im Angriff schön zusammengespielt und in der Abwehr im Verbund agiert. Dann brach die Mauer ein und die Dachauer Damen erzielten sechs Tore in Folge und gingen damit zur Halbzeitpause mit 9:12 in Führung.

In der Halbzeitansprache forderten die Trainer Ruhe zu bewahren, man müsste in der Defensive kompakter stehen und vorne weiter mit hohem Tempo aufspielen.

Leider haperte es immer wieder in der Abwehr und man ließ den Gästen zu große Lücken, die sie nutzten und teilweise frei zum Wurf kamen. 15 Minuten vor Ende war auf der Anzeige ein Spielstand von 15:22 zu sehen. Zu dem eh schon weiten Vorsprung des Gegners kam hinzu, dass die Heimmannschaft in Folge einer roten Karte und einer zusätzlichen Zweiminutenstrafe in doppelter Unterzahl auf dem Feld stand. Von da an zeigten die Damen aber wieder mehr Kampfgeist, mobilisierten ihre letzten Kräfte und gaben Vollgas. Man näherte sich bis zur vorletzten Minute auf 25:27 heran. Jedoch kam das Aufbäumen einen kleinen Moment zu spät und Dachau gewann die Partie verdient mit 25:29.

Nach der enttäuschenden Niederlage appelierte das Trainerteam der Damen, nun einen kühlen Kopf zu bewahren und den Fokus auf die letzten beiden Spieltage zu setzten. Wenn man diese für sich entscheidet, könnte es trotz allem noch zum Aufstieg reichen, denn die beiden führenden Mannschaften aus Dachau und Mainburg haben auch noch zwei Begegnungen, die es erst zu meistern gilt.

Es spielten:
Sophia Held, Johanna Taubmann (2), Verena Kirste (1), Anna Weigand, Ioana Stoica (7), Franziska Hofbauer (10/6), Nina Sedlmeier, Lisa Mayer, Claudia Simon (1), Lisa Dick (4/1), Sophia Damisch, Jessica Ruppert

 

Routenplaner

Start-Adresse eingeben



Drei Rosen Wetter

28°C

Moosburg

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 40%

Wind: 11.27 km/h

Johann Kiermaier
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen Ok