Sep
22

Sa. 22.09.2018 18:30 - 19:30

Okt
6

Sa. 06.10.2018 19:30 - 20:30

Wichtiger Auswärtssieg in Erdweg

s_960_540_16777215_00_images_mannschaften_saison_17-18_Damen_s17-18.jpg

„Geschafft, meine Nerven, Auswärtssieg, Auswärtssieg!“
So oder so ähnlich waren vermutlich die Gedanken der Handballdamen - egal ob auf dem Feld oder auf der Bank -, der beiden Trainer, sowie der angereisten Fans vergangenen Samstag in Erdweg. 

Was auf dem Papier im Vorhinein nach einem lockeren Spiel ausgesehen hatte (auch wenn bei genauerem Blick auf die Tabelle klar war, dass das Spiel kein Spaziergang werden würden bei nur zwei Punkten mehr), entpuppte sich als reine Zerreißprobe für die Nerven aller Beteiligter. Selbst bei der Heimfahrt nach dem Spiel flatterten bei dem einen oder anderen noch die Nerven.

In der ersten Halbzeit war ein ausgeglichenes Handballspiel zu sehen, in welcher keine der beiden Mannschaften sich entscheidend absetzen konnte. Die Führung wechselte munter hin und her und bei einem Stand von 14:14 gingen beide Teams in die Halbzeitpause. Das letzte Tor der ersten Hälfte erzielte hierbei Erdweg durch einen noch direkt auszuführenden Freiwurf (aus 11 Meter Entfernung!) nachdem die Zeit schon abgelaufen war.  

In der zweiten Halbzeit wollte Moosburg natürlich die ersten 20 Minuten nutzen und durch eine konzentrierte Leistung in Abwehr und Angriff endlich den Gastgebern davonziehen. Leider ging dieses Vorhaben gehörig schief, sodass ab dem Stand von 16:16 (34. Minute) Erdweg ständig in Führung lag. Bis zur 45. Minute wuchs diese Führung sogar bis auf fünf Tore an (23:18). Nun galt es im eigenen (43. Minute) sowie im gegnerischen (53. Minute) Teamtimeout den Kampfgeist zu wecken und an die eigenen Fähigkeiten zu erinnern, um das Spiel entgegen vieler Erwartungen doch noch zu drehen.

Die beiden Trainer fanden hierfür offensichtlich genau die richtigen Worte: Über ein 24:20 in der 48. Minute warf Moosburg fünf Tore in Folge - das letzte in der 58. Minute - und ließ die letzten zehn Minuten keinen einzigen Gegentreffer mehr zu. Dadurch gewann Moosburg dieses schon verloren geglaubte Spiel doch noch mit 24:25! 

Es spielten: Held Sophia, Taubmann Johanna (1), Weigand Anna (3), Stoica Ioana (12!), Welter Christine, Held Tanja (4), Hofbauer Franziska (3/2), Sedlmeier Nina, Mayer Lisa, Simon Claudia (2), Damisch Sophia, Holl Stefanie.

 

Routenplaner

Start-Adresse eingeben



Drei Rosen Wetter

28°C

Moosburg

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 40%

Wind: 11.27 km/h

Johann Kiermaier
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen Ok