Keine Veranstaltungen gefunden

Knappe Niederlage gegen die HG Ingolstadt II

2016-17_damen.jpg

Am letzten Samstag, den 21.1.17, bestritt die Moosburger Damenmannschaft ihr erstes Rückrundenspiel in Ingolstadt. Die Moosburgerinnen starteten gut ins Spiel und legten durch konzentrierte Angriffe eine 3:1 Führung vor. 

In der ersten Halbzeit konnte man gut mithalten und hatte meist eine Ein-Tore-Führung, die unter anderem einer sehr guten Abwehr zu verdanken war. Aufgrund der wenigen technischen Fehlern in der Halbzeit konnte man mit einem Spielstand von 8:9 für die SGM die Seiten wechseln.

In der Halbzeitspause nahm man sich vor, genauso konzentriert weiter zu spielen und nicht nachzulassen.

Dies konnte letztendlich zum Teil auch in der zweiten Halbzeit so umgesetzt werden, jedoch vergab man zu viele Torchancen und die HG Ingolstadt II erlangte somit eine knappe Führung. Es blieb bis zur letzten Spielminute spannend, jedoch mussten sich die Moosburgerinnen trotz der guten Mannschaftsleistung gegen den ungeschlagenen Tabellenführer mit 14:13 geschlagen geben.  

An diese bisher besten Saisonleistung will die Mannschaft anknüpfen und beim nächsten Heimspiel gegen Schleißheim den Sieg holen.  Mit der am Samstag gezeigten Leistung sollte diesem Sieg nichts mehr im Wege stehen.  

Es spielten:
Sophia Held (Tor), Johanna Taubmann, Verena Kirste (3), Anna Weigand (1), Julia Schneeweis (4), Lisa Dick (2), Franziska Hofbauer (1), Marina Süß, Magdalena Spitzer, Claudia Simon (2)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.