Keine Veranstaltungen gefunden

Arbeitssieg der Moosburger Handball-Damen

s_960_540_16777215_00_images_mannschaften_Saison_21-22_damen_21-22.jpg

Mit 19:13 gewinnen die SGM-Handballerinnen ein umkämpftes Auswärtsspiel beim ASV Dachau II.

Am vergangenen Wochenende stand für die Mannschaft um das Trainergespann Samberger/Klein die nächste schwere Auswärtsfahrt auf dem Plan. Zwar war der ASV Dachau bis dahin noch sieglos, konnte aber immer für knappe Ergebnisse sorgen.

Die Moosburger Damen reisten mit einem gut besetzten Kader an, auch auf Torhüterin Nina Ebertseder konnte man wieder zurückgreifen. Für die Moosburger-Mannschaft war das Ziel klar: die im Training gezeigten Leistungen abrufen und die zwei Punkte einfahren.

Schon nach wenigen Spielminuten war erkennbar, dass die Zuschauer eine torarme und von den Abwehrreihen geprägte Partie erwarten wird. Nach ausgeglichenem Beginn konnte sich Dachau nach 25 gespielten Minuten erstmals mit 8:5 absetzen, doch die SGM-Damen verkürzten bis zum Pausenpfiff auf 8:7.

Nach dem Seitenwechsel zeigte sich zunächst ein ähnliches Bild wie in der ersten Halbzeit: Beide Mannschaften taten sich im Angriff schwer und verpassten es,  dem Gegner davonzuziehen. So stand es in der 43. Minute 11:11 unentschieden. Von nun zogen die Moosburgerinnen in der Abwehr nochmals die Zügel an und erkämpften sich die Bälle, die sie vorne souverän in Tore umsetzen konnten. Das Spiel endete mit einem 19:13 Auswärtssieg für die SG Moosburg.

Die Mädels zeigten vor allem defensiv eine ansprechende Leistung und großen Einsatzwillen. Die harte, aber immer faire Deckungsarbeit gibt der Mannschaft die Sicherheit, dass Ballverluste und Fehlwürfe nicht immer gleich Gegentore bedeuten. Im Angriffsspiel gilt es für die nächsten Partien noch zielstrebiger und selbstbewusster zu agieren, um sich für die in der Abwehr erkämpften Bälle zu belohnen.

Es spielten:
Hannah Alderath, Nina Ebertseder, Eva Hellmeier, Alicia Schmid, Verena Huber, Sandra Schwaiger, Julia Murr, Nina Sedlmeier, Julia Gandorfer, Helena Hösl, Nathalie Hösl, Verena Kirste, Hannah Nelkel

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.