Keine Veranstaltungen gefunden

Handball-Damen landen auf dem Boden der Tatsachen

s_960_540_16777215_00_images_mannschaften_Saison_21-22_herren_21-22.jpg

Nach einer erfolgversprechenden Vorbereitung und einem guten Saisonstart in Karlsfeld verliert die Damenmannschaft bei der SpVgg Altenerding mit 28:16.

Nach einem langen nächtlichen Arbeitseinsatz bei der Ü30-Party der SGM-Handballer standen die Vorzeichen schon vor der Partie am Sonntag, den 16.10.2022, mehr als ungünstig.

Von Anfang an kam man mit der offensiv ausgerichteten Abwehr der Heimmannschaft nicht zurecht und musste um jede Torchance kämpfen. Ergaben sich doch einmal Lücken, so scheiterte man zu oft an der gut haltenden Erdinger Torhüterin. In der Abwehr fehlte es am nötigen Rückzugsverhalten und am Zugriff auf die schnellen Rückraumspielerinnen der Gastgeber. So stand zum Pausenpfiff ein verdienter 11:5 Rückstand auf der Anzeige.

In Halbzeit zwei zeigte sich ein ähnliches Bild, so dass die nötige Aufholjagd ausblieb und das Spiel relativ schnell entschieden war. Nach unzähligen technischen Fehlern und unnötigen Ballverlusten lag man in der 50. Minute mit 24:11 zurück, zeigte aber Moral und verkürzte mit einem 5:0-Lauf auf 24:16. In den letzten Minuten fehlten dann die Kräfte, um das Ergebnis noch anschaulicher zu gestalten, so dass Altenerding sich bis zum 28:16 Endstand weiter absetzen konnte.

Letztendlich muss man anerkennen, dass man an diesem Tag gegen die Altenerdinger Mannschaft weder spielerisch noch technisch konkurrenzfähig war. Diese traten, wie auch der TSV Karlsfeld zuvor, mit etlichen BOL-Stammspielern an, gegen die der zwei-Ligen-Unterschied deutlich sichtbar wurde.

Bis zum nächsten Spiel am 6.11.2022 gilt es für Trainer Samberger den nötigen Biss und das spielerische Selbstvertrauen wiederzufinden, um dann beim ASV Dachau 2 eine schlagkräftige Truppe auf das Spielfeld schicken zu können.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.