Jun
8

Fr. 08.06.2018 19:00 - 20:00

Jun
30

Sa. 30.06.2018 10:00 - 10:30

Sieg in Wartenberg

s_960_540_16777215_00_images_phocagallery_02-damen_2015_12_13_D_Wartenberg_IMG_5530.jpg

Am gestrigen Samstag war die Damenmannschaft im letzten Auswärtsspiel der Saison beim TSV Wartenberg zu Gast.

Wartenberg hatte zuletzt knapp gegen Straubing verloren und wollte diese Niederlage wieder gutmachen. Auf Moosburger Seite war klar, das Spiel musste gewonnen werden, will man den zweiten Tabellenplatz und die damit verbundene Aufstiegsrelegation festigen. Aus Sicht der Tabelle eigentlich eine klare Sache, aber man war gewarnt. Im Hinspiel kam man nach katastrophaler Leistung über ein Unentschieden nicht hinaus. Dazu kam, dass mit Sophia Held die einzige Torhüterin fehlte. Magdalena Spitzer erklärte sich bereit ins Tor zu gehen und vorweg gesagt, sie machte ihre Sache super. Moosburg ging schnell mit 3:0 in Führung ehe Wartenberg einen Siebenmeter verwandeln konnte. Die SGM-Abwehr war von Anfang an gut auf die Wartenberger Mittespielerin, die im Hinspiel große Probleme bereitete, eingestellt. Vor allem Ioana Stoica machte auf der vorgezogenen Position ihr Sache richtig gut. Eine Vielzahl von technischen Fehlern auf Moosburger Seite ermöglichte es dem TSV bis auf 5:4 heranzukommen. Von da ab lief es aber im Moosburger Angriffsspiel. Vor allem über Kreisanspiele, die Julia Schneeweis sicher verwandelte und aus dem Rückraum war die SGM nun erfolgreich. In der Abwehr ließ man nicht mehr viel zu, so dass mit 13:6 die Seiten gewechselt wurden.

Nach Wiederanpfiff gab es gleich eine 2-Minuten-Strafe für Moosburg, aber man konnte in Unterzahl zwei Rückraumtreffer erzielen, sodass die Führung sogar ausgebaut wurde. Die technischen Fehler konnten zwar ein wenig dezimiert werden, aber erst mal kam die SGM nicht weiter als 10 Tore Differenz weg. Erst gegen Ende des Spiels legten die Moosburgerinnen hinten wie vorne nochmal etwas zu und am Ende stand ein verdienter 30:18 Sieg zu Buche.

Nachdem Tabellenführer Taufkirchen gegen Freising gewinnen konnte müssen sich die Moosburger Damen noch bis nächstes Wochenende gedulden, welcher Platz am Ende rausspringt. Einen Sieg am Samstag gegen Straubing-Aiterhofen vorausgesetzt, schaut am Sonntag alles nach Landshut auf die Partie Landshut09 gegen Taufkirchen. Die 09er haben mit einem Sieg die Möglichkeit auf den Relegationsplatz und würden zeitgleich die SGM zum Meister machen. Aber auch ein Unentschieden reicht für Moosburg, da man den direkten Vergleich mit Taufkirchen für sich entscheiden konnte.

Für Moosburg spielten: Magdalena Spitzer (Tor), Marina Süß (2), Anna Weigand, Ioana Stoica (8), Julia Schneeweis (5), Tanja Held, Lisa Dick (6/1), Franziska Hofbauer (8/2), Theresa Wiesheu, Lisa Mayer (1)

Routenplaner

Start-Adresse eingeben



Drei Rosen Wetter

12°C

Moosburg

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 93%

Wind: 6.44 km/h